Am Freitag den 01.03.2019 veranstalten wir, in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Bonaparte und Dr. Hoch's Konservatorium, einen Workshop für Posaune mit Peter Moore, dem Solo-Posaunisten des London Symphony Orchestras.

Im Anschluss an den Workshop findet noch ein Konzert der "The Bone Society" mit Peter Moore statt.

Noch können sie bei uns Tickets erhalten, also beeilen Sie sich,  bevor alle Plätze vergeben sind.

 

 

Da wir seit einigen Jahren mit der Brass Band Hessen sowie der Brass Band Frankfurt zusammen arbeiten, haben wir uns entschlossen unser Sortiment speziell für Brass Bands aufzustocken.

Unsere Brass Band Abteilung ist einzigartig in einem großen Umkreis und versuchen Ihnen dort alles zu bieten, was ein Bläser in einer Brass Band braucht.

Vom Es-Kornett bis zur Kontrabasstuba ist das ganze Spektrum an Instrumenten und Zubehör bei uns erhältlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und erwarten Sie zum Anspielen der Instrumente und hoffen, dass Sie neue Erkenntnisse erhalten werden.

LefreQue Workshop wieder ein Großer Erfolg

Am 26.01.2017 besuchte uns Thomas Voigt zum zweitenmal. An diesem Nachmittag haben wir wieder große Erfolge mit unseren Kunden feiern dürfen. Von der Es-Klarinette bis zur Posaune war alles dabei.

Am 04.05.2017 ist unser nächster LefreQue Termin wir wollen Sie jetzt schon einladen für diesen Tag.

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen

EUPHONIUM-Workshop mit Matthias Steffen 18.2.2017

Willson Europe organisiert in Zusammenarbeit mit Beutel Musik am Samstag, den 18. Februar 2017, einen Willson-Euphonium-Tag in Frankfurt.

An diesem Tag wird der internationale Solist Matthias Steffen die Leitung übernehmen. Matthias Steffen ist ein international anerkannter Euphoniumspieler, der sich bei verschiedenen Symphonische Blasorchester und in die Brassbandszene einen Namen gemacht hat. Dieser Euphoniumtag ist für Musiker mit mindestens 3 Jahren Spielerfahrung geeignet.

Die Teilnehmer werden gebeten ihr eigenes Instrument mitzubringen, auch Tenorhorn oder Bariton sind herzlich willkommen. Außerdem besteht die Möglichkeit an diesem Euphonium-Tag passiv teil zu nehmen.

Der Willson-Euphonium-Tag steht im Zeichen des Euphoniums, weswegen während des Workshops mit allen Teilnehmern ein Euphoniumensemble gebildet wird.

Die benötigten Noten werden vorab zur Vorbereitung zugeschickt. Der Schwerpunkt hierbei liegt bei dem Repertoire für Euphonium in verschiedene Stile der Blasmusik sowie Atmung, Klang, Timing, Ansatz, Technik etc.